Schnellstartleiste (Quicklaunch) in Windows 7

Unter Windows 7 gibt es die Schellstartleiste, eine bis anhin sehr nützliche Funktion nicht mehr. Mit ein paar Mausklicks kann die Schnellstartleiste wieder zum Leben erweckt werden:

 

  1. Klicke mit der rechten Maustaste auf einen freien Bereich innerhalb der Taskleiste und wähle aus dem Kontextmenü "Symbolleisten/Neue Symbolleisten" aus.
  2. Navigiere dann zum Ordner %USERPROFILE%\AppData\Roaming\Microsoft\Internet Explorer\Quick Launch".
  3. Wähle diesen Ordner aus. Anschließend wird wieder die gewohnte Schnellstartleiste angezeigt.
  4. Allerdings steht jetzt auch noch die Bezeichnung des Ordners – "Quick Launch" dort, sodass noch mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle auf der Schnellstartleiste klickt werden muss und im Kontextmenü folgende zwei Optionen deaktiviert werden  "Titel anzeigen" sowie “Text anzeigen”

Falls der Ordner "AppData" nicht angezeit wird, muss die Anzeige von versteckten Dateien aktivier werden:

  1. Klicke im Windows-Explorer auf "Organisieren/Ordner- und Suchoptionen" und wechsle zum Register "Ansicht".
  2. Aktiviere die Option "Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen".

Related Posts:

1 thought on “Schnellstartleiste (Quicklaunch) in Windows 7

  1. Pingback: Tweets that mention Schnellstartleiste (Quicklaunch) in Windows 7 | CammaBlog -- Topsy.com

Kommentare sind geschlossen.